de en

Servus im Spittelberg

Harald Brunner lädt Sie herzlich ein,
sich in besonderer Atmosphäre kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Einzigartig in Wien werden bei uns die Stücke im Ganzen gebraten,
von der unwiderstehlichen Ente bis zum acht Wochen gereiften Simmentaler Rind –
auf einer Rotisserie von Molteni:
dem Herzstück vom SPITTELBERG.

Ein kulinarisches Erlebnis am Spittelberg: moderne wienerische Küche in wunderschönem Ambiente!

Harald Brunner

„Das Wichtigste sind die Gäste. Ich liebe das Leben und dieses Gefühl möchte ich durch meine Kochkunst weitergeben.  Durch meine Speisen kommuniziere ich und will die Leichtigkeit des Seins, Herzensbildung, Zufriedenheit, Glück und Ehrlichkeit vermitteln. Und diese Freude möchte ich am Herd mit meinen Gästen teilen – mit Geschichten, die das Leben schreiben.“

Rotisserie

Das Fleisch wird im Ganzen auf der Rotisserie von Molteni zart und saftig gegart. Die großen Stücke – wie der Bauch vom Duroc Schwein, die unwiderstehliche Ente oder das Matu, das acht Wochen gereifte Simmentaler Rind – sind ein Genuss der besonderen Art. „Ein Muss“ für Fleischliebhaber, die große Stücke vom kross gebratenen Fleisch lieben.

Stammtisch

Wir laden Sie herzlich ein, am Stammtisch Platz zu nehmen! Hier erfährt man die neuesten Geschichten von Wien – bei einem guten Glaserl Wein und einem Stückerl vom Braten von der Rotisserie. Genießen Sie den unmittelbaren Blick auf die Rotisserie von Molteni – dem Herzstück DES SPITTELBERGs. Und an Schmäh wird’s auch nicht fehlen!

Speisekarte

Die SPEISEKARTE von Harald Brunner und seinem Team spielt alle Stückerl. Vom Ziegenlabne, dem ofenwarmen Roastbeef, der mariniert und gebackenen Chili-Blunzn über Dim Sum mit Kalbsbries und Flusskrebsen bis zu der berühmt-berüchtigten unwiderstehlichen Ente oder Harald Brunners Zwiebelrost- braten. Traditionsreiche süße Klassiker runden das Angebot ab.

Weinkarte

Abgestimmt auf Harald Brunner’s moderne Österreichische Küchenlinie mit einem Hauch von Fusion präsentiert unser Herr Sommelier Matthias Eigler den Gästen sorgfältig ausgewählte Weine aus Österreich aber auch über die Grenzen hinaus. Wir laden Sie auf eine Reise durch die internationale Weinwelt ein – eine WEINKARTE, die alle Stückerl spielt!

Lächeln der Madonna

Wir laden Sie ein, im eleganten Bereich des Restaurants beim „Das Lächeln der Madonna“ Platz zu nehmen. Auf pinkem Plüsch gemalt gibt das 2 Meter hohe Bild dem Raum den Namen. Neben dem Stammtisch, den beiden Wintergärten Spittelberg & Gutenberg und den Hochtischen bei der Bar soll Ihnen dieser Raum Glück, Zufriedenheit und ein besonderes Wohlbefinden bereiten.

EVENTS im Spittelberg

 

SPITTELBERG MEETS WINE FRIENDS

STEIRISCH : FRANZÖSISCH

 

am Dienstag, 5. Juni 2018, um 19 Uhr

 

mit den Winzern

Jürgen Trummer, Weingut TRUMMER, Spielfeld, Südsteiermark
Nicolas Haeni, Weingut MALMONT, Sablet, Côte de Rhône

 

Genießen Sie die Möglichkeit der persönlichen Begegnung und lernen Sie eine Auswahl
erlesener Weine von zwei außergewöhnlichen Winzern kennen.
Dazu verwöhnt sie 
Michelin-Sterne-Koch Alexander Mayer und Harald Brunner mit ihren kulinarischen Highlights.
Franz Messeritsch, Falstaff Sommelier 2016, und Sommelier des Hauses, Matthias Eigler,
kredenzen die edlen Tropfen.

 

MENÜ & WEINBEGLEITUNG

 

 

VIEVINUM MENÜ

vom 6. – 11. Juni 2018

 

Heuer findet bereits zum 11. Mal die VieVinum in der Hofburg Wien statt.
In Rahmen dieses internationalen Weifestivals bieten wir unseren Gästen
ein erlesenes Menü mit ausgesuchten Weinen an:

 

MENÜ & WEINBEGLEITUNG

„Wir rocken die Ente zum besten Pinot Noir!“

 

BEST DUCK IN TOWN

 

 

Einzigartig in Wien: Harry’s unwiderstehliche Ente und dazu ein Glas besten Pinot Noir!

 

MENÜ

 

Harry’s Enten Burger
~
Frühlingssalat mit geräucherter Entenbrust und gebackenem Kalbsbries
~
Enten-Consommé mit Dim Sum und Shiitake-Pilzen
~
Bioente von Sallmannshofer mit rotem Zwiebelkraut und Quitte
~
Spittelberg Cremeschnitte

 

Genießen Sie die Ente einfach nur als Hauptspeise oder ein bis zu 8-gängiges Enten-Menü auf Vorbestellung!

 

Darüber im TREND!

Süddeutsche Zeitung: Tolle Kritik!

LOKALTERMIN / STEVAN PAUL, 8. Dezember 2017


Das Spittelberg ist ein Wohlfühl-Lokal, dazu gibt es großes Handwerk und große Weine.

Im Wiener Restaurant Das Spittelberg wird die klassische Beislküche mit asiatischen Noten subtil geadelt.
Klingt schräg, ist aber handwerklich perfekt. Hier könnten andere Fusionsköche so einiges lernen, findet der Autor.

Lesen Sie den gesamten Beitrag!

1 Jahr nach der Eröffnung:

90 Punkte

 

Wir freuen uns über die gute Bewertung!

Hier ein Bericht von Herbert Hacker im TREND zum Nachlesen!

Falstaff Sieger 2017: Eröffnung des Jahres

„Eindeutig das Zeug zu einem kulinarischen Fixstern… „

Im Falstaff Restaurantguide steht geschrieben:
„Das Herzstück ist nun eine edle Molteni-Rotisserie – ein Drehgrill, auf dem man große Fleischstücke langsam knusprig braten kann. Duroc-Schwein, Ente oder Rind zieht Brunner vom Spieß – mit einem so unglaublichen Geschmack, als hätte er nie etwas anderes gemacht. Hat er aber. Denn Brunner ist vor allem bekannt für seine gehobene Wiener Küche, der er mit asiatischen Noten eine neue Spannung verleiht. Auch das gibt es nun im Spittelberg, das das Zeug zum neuen Fixstern hat… „

Anfahrt

DAS SPITTELBERG liegt in der Fußgängerzone im Herzen des wunderschönen Wiener Spittelbergs
und ist öffentlich bestens erreichbar. Zwei U-Bahnstationen und Straßenbahn sind nur wenige Gehminuten entfernt.
Autofahrer können den PKW auf naheliegenden Garagenplätzen parken.

1070 Wien, Spittelberggasse 12

So erreichen Sie uns mit öffentlichen Verkehrsmittel:
Straßenbahn 49 „Stiftgasse“
U3 „Neubaugasse“ (Ausgang Stiftgasse)

Folgende Parkgaragen liegen in Gehentfernung zum SPITTELBERG:

Garage Gehentfernung
Parkhaus Stiftgasse 5 min
Leiner Garage 7 min
Garage am Museumsquartier 7 min